Ingo Petz

Something unbelievable is happening in Belarus: people, especially in the provinces, are protesting, despite their fear of political repressions. Meanwhile, in the urban centres, a pop-cultural movement has begun seeking a new Belarusian identity. Against the background of economic crisis and tensions with Russia, the regime is being forced to rethink its neo-Soviet cultural policy.

Only in en

Für die Demokratisierung in Belarus gibt es einen Partner, der bislang zu wenig zur Kenntnis genommen wurde. Seit Mitte der 1990er Jahre hat sich eine kulturelle Opposition aus jungen Menschen gebildet. Deren Kreativität und Aktivitäten sind ein zentraler Motor für demokratische Veränderungen. Das haben die Proteste nach den Präsidentschaftswahlen im März 2006 gezeigt. Demokratieförderung aus dem Westen darf nicht nur auf die Oppositionsparteien blicken. Es gilt, diese neue informelle Opposition stärker zu berücksichtigen und ihr ein Forum in Europa zu bieten. In diesem Milieu entsteht eine junge Gegenelite, die das Belarus von morgen formen wird.

Only in de